Sonntag, 23. August 2015

Sunflowers & Green Grass

Hey, meine Lieben!

Ich bin gerade mal wieder bei meiner Mama in Dresden zu Besuch. Da sie ziemlich am Rand wohnt, ist hier viel Wald zu finden, den ich so sehr liebe. Ich habe den Ort auf den Fotos schon seit meiner Kindheit oft besucht. Eigentlich stand hier immer noch ein alter verfallener Bungalow, den ich mir mal wieder anschauen wollte, aber er ist leider saniert worden. Dafür ist es sonst umso schöner geworden. Durch die große Menge an Regen in den letzten Tagen, war das Gras so unglaublich grün und frisch.
Nun zu meinem Outfit: ich zeige euch mal wieder ein Lieblingsstück aus meinem Kleiderschrank, diese tolle Hose mit Sonnenblumen von ASOS. Ich musste sie damals sofort kaufen. Es ist aber auch ein Teil, dass nur geliebt oder gehasst wird ;) wie ich an meinen Freunden sehe. Zu wem gehört ihr denn?
Ich habe dazu ein Shirt kombiniert, dass ursprünglich mal ein Kleid war. Dieses hatte ich im Sale bei H&M für einen Spottpreis entdeckt, und fand die Farbe so toll. Allerdings stand mir der Schnitt nicht, und ich habe es dann kurzerhand abgeschnitten. Leider ist es trotzdem noch eine Hassliebe. Ich liebe nach wie vor die Farbe und das es so leicht und luftig ist, aber leider fällt es auch oft unvorteilhaft oder rutscht herum.
Dazu kommt noch mein neuer Cardigan. Er ist ganz aktuell im H&M zu finden. Endlich habe ich Einen gefunden, der die für mich richtige Länge hat. Zudem ist der Stoff sehr angenehm und leicht. Ich bin aber immer auf der Suche nach langen Cardigans und Kimonos, die mir gefallen. Wenn ihr Empfehlungen habt, immer her damit!





Shirt/ Kleid: H&M
Cardigan: H&M 
Hose: ASOS
Rucksack: Zara

Die Schuhe sind von Primark. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich kein großer Fan von diesem Laden bin, allerdings kaufe ich meine schlichten Ballerinas nur noch dort. Bei Primark gehen die Schuhgrößen bis 43, und trotz der Preise sind sie erstaunlich bequem.Ich habe bis jetzt noch keinen Shop gefunden, in denen es ganz schlichte bezahlbare Ballerinas gibt, die auch gemütlich sind und mir zudem noch passen, da ich Schuhgröße 41/42 habe. Allerdings bemerke ich auch hier den "Trend", dass viele Anbieter zunehmend Frauenschuhe bis 42 führen!


Hier waren unglaublich viele Grashüpfer. Wo man auch hingetreten ist, ist etwas hochgehüpft!  Zum Glück konnte ich einen aus der Nähe fotografieren.
Da bin ich doch auch gleich ein bisschen herumgehüpft:





Samstag, 15. August 2015

All Blue

Huhu!

Darf ich euch vorstellen? Meine Beine. Schön blass und speckig, aber eben meine. Und sie dürfen ganz viel an die  frische Luft, denn Hemmungen habe ich keine mehr! Denn ob die Leute euch nun anschauen, macht mit oder ohne Leggings keinen Unterschied. Probiert es aus ;)
Jedenfalls habe ich dafür diesen Rock wieder herausgekramt. Ihr kennt bestimmt auch diese Teile, die man nie anzieht,  aber irgendwie auch nicht verkaufen bzw. weggeben will. Und nun endlich hat es sich bei mir mal gelohnt. Ich hatte ihn jetzt öfters an und mag ihn sehr. Ich finde das blaue Shirt passt sehr gut dazu, ebenso wie die Tasche mit den Beige- und Blautönen. Und der Farbton des Feldes passt auch noch perfekt.


Shirt: New Look
Rock: Asos
Tasche: Vintage
Sonnenbrille: H&M
Schuhe: Asos




In die Tasche habe ich mich vor langer Zeit verliebt und dann direkt bei DaWanda in einen Vintage-Shop aus Österreich gekauft und sie ist seitdem ein stetiger Begleiter. Ich mag das Muster sehr, sie wertet damit jeden Outfit auf. Sie passt sowohl zu einfacher und eleganten Outfits und für eine kleine Tasche hat sie genau die richtige Größe.



Dieses Foto mag ich besonders gerne. Es strahlt so viel Ruhe und Kraft aus. Aber auch Weite. Es erinnert mich daran, dass ich dieses Jahr unbedingt nochmal reisen möchte! Würden euch dazu auch Posts interessieren? Und wie gefällt euch das Outfit?



Samstag, 8. August 2015

Maxi Love

Endlich wieder ein Post. Letzte Woche hab ich tief im Unistress gesteckt, aber nun ist der größte Teil überstanden!
Heute zeige ich euch mein Maxikleid. An einem freien Tag bin ich mit einer Freundin aus der Stadt rausgefahren und wir haben diesen tollen Wald erkundet. Immer wieder schön, wie still es dort eigentlich ist. Als ein nahezu Dorfkind liebe ich die Wälder und den Geruch. 
Das Kleid habe ich spontan vor ein paar Wochen für ein Festival bestellt und mich dann gleich verliebt. Das Muster ist zwar sehr auffällig, aber ich mag es einfach richtig gerne, ebenso wie den V-Ausschnitt. An den Seiten hat es zwei lange Schlitze, dadurch fällt es auch sehr schön um die Beine. Der Stoff ist auch sehr leicht und an sehr warmen Sommertagen, wie jetzt, ist es einfach perfekt.
Der Überwurf ist praktisch wie ein Poncho. Unter den Armen  ist er nur zusammengebunden, wodurch er auch wunderbar luftig ist. Ihr findet ihn bei H&M bei den Accessoires.


Kleid: New Look
Kimono/Poncho: H&M 
Rucksack: Zara
Sonnenbrille: Mango
Flip-Flops: Accessorize







Welche Kleider tragt ihr am liebsten?