Sonntag, 26. Juli 2015

Ripped Jeans

Heute habe ich wieder einen Outfitpost für euch. Die Wärme der letzten Tage ließ outfittechnisch nicht viel Spielraum zu ;), doch dieses Wochenende war wieder angenehmer, sodass ich gleich ein paar Fotos machen lassen habe! Denn ich konnte auch endlich meine neue Jeans ausführen. Lange schon suche ich nach einer "dezenten" Ripped Jeans, d.h. nicht zu viele Risse und ebenso nicht zu viele weiße Naht, da mir das nicht so gut gefällt... auch habe ich gemerkt, dass scheinbar meine Beinlänge nicht die Ideale ist, da leider bei mir die Risse eigentlich immer unter den Knien landen ;) 
Doch die, die ich jetzt bei ASOS gefunden habe, gefällt mir ziemlich gut. Zumal hab ich sie im Sale für nur 23 Euro ergattert habe! Allerdings möchte ich mir gerne auch noch die Bloggers Favorite Jeans von Studio Untold zulegen. Das wird wohl mein nächster Einkauf werden.
Zur Jeans habe ich ein schwarzes Top und einen meiner Lieblingscardigans kombiniert. Er fällt sehr angenehm und hat Taschen! Da ist für mich immer ein besonders großes Kaufen-Kriterium.
Da Outfit ist, wie ich finde, durch die Wahl der Schuhe relativ wandelbar. Durch meine Wahl ist es schon etwas chicer. Mit z.B. Ballerinas wiederum wäre es schon sehr alltagstauglich und wird so von mir auch oft getragen.
Generell fällt es als Plus-Size ja öfters schwer die perfekte Jeans zu finden. Ich habe da für mich Asos und Forever 21 entdeckt, je nachdem wie viel Geld ich gerade ausgeben will und welche Qualität ich mir vorstelle. Und als Tipp für euch zu den ASOS-Jeans: ich habe im Laufe der Zeit bei Stretch-Denim (mit Elastananteil) gemerkt, lieber eine Größe kleiner zu kaufen. Da "quetscht" man sich zu Beginn rein, aber nach 1-2 mal tragen, passen sie dann perfekt. Kaufe ich eine, die mir von Anfang gut passt, fängt sie bei mir schnell an zu rutschen.
Wie gefällt euch die Location? Ich habe mal etwas anderes ausprobiert.







Cardigan: New Look
Top: Asos
Jeans: Asos
Schuhe: Vagabond
Kette: Asos
Tasche: Primark






Wo kauft ihr eure Lieblingsjeans und welche Bedingungen sollte sie für euch erfüllen?

Liebe Dank an die wundervolle Joy fürs die Fotos!


Sonntag, 19. Juli 2015

Curvy is sexy Messe in Berlin & die Studio Untold Blogger Kollektion

Direkt als Einstieg in das Blogger-Dasein habe ich die "Curvy is Sexy" Messe in Berlin besucht. Hier stellen Einkäufer und Fachhändler im Übergrößenbereich ihre kommenden Kollektionen vor. Es war eine tolle Erfahrung, ich habe neue Marken und viele andere Blogger kennengelernt, z.B. Dine oder Bobby. Die Marke ZIZZI hat mich besonders überrascht, da ich das bisher nicht als so modisch eingeschätzt habe! Ganz neu entdeckt habe ich die Marke maT. Ein russischen Label, dass wirklich einige schöne Teile hat, wie z.B. das folgende Kleid, in dass ich mich direkt verliebt habe. Auch Studio Untold hatte sehr schöne Sachen.


Hier ein paar Impressionen der Modenschauen:

Ein Highlight war natürlich die Vorstellung der Blogger-Kollektion von Studio Untold.  Fünf deutsche Plus-Size-Bloggerinnen durften jeweils eine eigenes Outfit designen und somit eine gemeinsame Kollektion mit ihren eigenen Style verwirklichen.

Dieses Outfit ist von Stephanie. Der Eyecatcher ist natürlich die tolle Bikerjacke aus Wildleder, die mir besonders gut gefällt.

Hier seht ihr das Outfit von Cécile. Das dunkelblaue Cape mit Kapuze wird toll für den Herbst sein und wandert auf jeden Fall auf meine Wunschliste!




Das linke Outfit ist von Verena. Ich persönlich bin kein Fan von Lederhosen, aber auch hier finde ich die Jacke wieder besonders toll.
Lisa hat wirklich ein besonders tolles Outfit entworfen, welches an ihr um so toller aussah. Die Stücke harmonieren sehr schön und auch hier wandert die Jacke ganz oben auf meine Wunschliste.
Zuletzt noch das Outfit von Ela. Zuerst dachte ich, dieses starke Rot ist nicht unbedingt meine Farbe, aber nachdem ich erfahren habe, dass es den Mantel auch in schwarz und weiß geben wird, sieht das ja wieder ganz anders aus ;) Aber besonders gut an diesem Look finde ich die Stiefel! Ich besitze kein Paar, da Plus-Size-Waden und hohe Stiefel ja leider schwer zu vereinbaren sind, aber mit diesen könnte sich das ändern! Das dunkle Weinrot mag ich besonders und stelle ich mir mit einem schwarzen Kleid richtig edel vor.
Ich entschuldige mich für die Fotoqualität, aber leider habe ich Schussel natürlich meine Kamera vergessen und hatte so leider nur das Handy zur Hand.
Zum Schluss noch mein Tagesoutfit. Das Kleid mag ich unheimlich gerne, es ist einfach ein Teil, dass ohne viel Zusätze wirkt. Die Outfitfotos hat die liebe Sophia gemacht. Schaut unbedingt bei ihr vorbei!


Kleid: New Look
Schuhe: ASOS
Kette: & other stories
Sonnenbrille: & other stories
Lippenstift: Catrice 


Freitag, 3. Juli 2015

Hallo!

Hallo an alle Unbekannte.

Ich bin Clara, 22 Jahre alt und Studentin. Mode ist einer meiner Leidenschaften, ebenso wie die Fotografie.
Auf meinen Blog werdet ihr dementsprechend Plus-Size-Outfits und Fotografien finden.
Heute möchte ich euch mein neustes Love-Piece vorstellen! Mein Wasserfallmantel von New Look. Ich hatte schon lange nach einer luftigen Jacke zum Überwerfen gesucht, und mit dieser endlich die Richtige gefunden.
Da die Fotos bereits vor ein paar Wochen entstanden sind, war es noch etwas frischer. Darum trage ich eine Jeans und einen Strickpullover mit einer Bluse darunter. Ein sehr bequemes, aber alltagstaugliches Outfit. Wie findet ihr es?



Mantel - New Look (über ASOS)
Pullover - New Look
Bluse - H&M
   Hose - Forever 21 
Schuhe - Vagabond
 Beutel - Nike
Ring - & other Stories
Kette - ASOS